"Nur die Ruhe ist die Quelle jeder großen Kraft"

                                               F. Dostojewski                                                                                                                      

Es braucht eine gute Balance, ein Wechselspiel zwischen An- und Entspannung.
Wenn wir nur in der Anspannung bleiben, steigt die muskuläre Spannung und es kommt zu Verspannungen, der Blutdruck steigt und auch der Geist ist angespannt, was sich in Unkonzentriertheit und Blackouts zeigen kann. Auch unsere Emotionen zeigen sich auf unangenehme Weise, z.B. Wut, Frustration, Angst und Unzufriedenheit.
Also ist es wichtig den Fokus immer wieder auf die Ent-Spannung zu legen. Es gibt verschiedene Entspannungsverfahren, die bei der Stressbewältigung hilfreich sind. Gerade präventiv ist es sinnvoll Entspannungsverfahren zu lernen, denn dies kann Stresserkrankungen vorbeugen. 
 
 
 
In meinen Kursen lernen Sie mit Alltagsstress besser umzugehen, gelassener zu werden, zur Ruhe zu kommen, ihren Körper wieder mehr zu spüren, sich wohl zu fühlen und einfach mal ganz tief durchatmen und los zu lassen. Mit alltagstauglichen Übungen können Sie Ent-Spannung leicht erlernen. Suchen Sie sich ein Angebot aus, welches momentan am Besten für Sie passt.
 
 

 
       Wirkung von Entspannung:
  • Das Wohlbefinden wird deutlicher spürbar
  • Unangenehme Körperempfindungen verringern sich
  • Die Körperwahrnehmung wird verbessert
  • Loslassen von Spannungen werden möglich
  • Psychische Stabilität wie Ausgeglichenheit und Gelassenheit werden gefördert
  • Die Konzentration wird gefördert
  • Der Körper kann wieder regenerieren
  • Das Immunsystem wird gestärkt

Regelmässig angewandte Entspannungsübungen können zum Einklang von Körper, Seele und Geist führen.